You are here: Home » Mobile » Leistungsfähige Smartphones – Das Blackberry als Laptopersatz?

Leistungsfähige Smartphones – Das Blackberry als Laptopersatz?

Smartphone, Laptop und ein Notizbuch

Das Smartphone als Laptop-Ersatz

Im Jahr 2008 galt für Businesshandys ein eindeutiges Bewertungsraster: Je leistungsstärker der Akku, desto mehr Telefonate. Je mehr Telefonate, desto besser die Kundenkommunikation.

Vom Grundsatz her, ist dieses Kriterium bis heute gleich geblieben. So ist ein leistungsfähiger Akku, nach wie vor der wichtigste Bestandteil eines guten Businesssmartphones. Verändert hat sich jedoch der Funktionsumfang: War die Kommunikation bisher vornehmlich auf den direkten Kontakt per Telefon ausgelegt, sieht sie sich in Zeiten moderner Chatprogramme, wie WhatsApp und dem unter Online-Shop-Betreibern immer relvanter werdenden neuen facebook-Messenger, mit unglaublichen Datenmengen konfrontiert. Wie reagieren die Hersteller auf diese Änderungen und was dürfen wir in Zukunft erwarten? Wir präsentieren: Die neusten Richtlinien für Businesssmartphones.

Vernetzung erfordert Vernetzung

Um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein, sollte ein Smartphone der Businessklasse über folgende Funktionen verfügen:

1.) Akkulaufzeit

Der Richtwert beträgt hier 11 Stunden im Bereich Telefonie und 10 Stunden im Bereich Internetdienste.

2.) LTE und WLAN

Für die schnelle Recherche und aufwendige Arbeit mit Tradingprogrammen, wird eine stabile und einwandfreie Internetverbindung benötigt. Besonders beim Traden, ist die Echtzeitdarstellung ein nicht unwesentlicher Faktor. Oftmals entscheiden Millisekunden, über ein erfolgreiches Geschäft.

3.) Schnittstelle für HDMI-Geräte

Um auch unterwegs eindrucksvoll präsentieren zu können, sollte ein HDMI-Anschluss nicht fehlen. Der hier anschließbare Beamer mutet nicht nur futuristisch an, sondern kann bereits im unteren Kostenbereich hochauflösende Bilder projizieren. Geräte von DBPower, gibt es bereits ab 90 €.

4.) Navigationsapplikationen

Während viele suchfaule Anwender, noch immer auf die Beta-Version von Google Maps zur Navigation setzen, eröffnet sich für viele Nachwuchsprogrammierer ein boomender Markt. Ein gutes Businesshandy, sollte daher (bestenfalls) mit einer On-Board-Lösung im Navigationsbereich aufwarten können. Die Anwendung Blackberry Maps ist dafür das beste Beispiel.

5.) Erweiterungsfähige Office-Anwendungen

Gerade im Zusammenhang mit Präsentationen und umfangreicher Prozessmanagement Software, aber auch im Bezug auf Kalkulationstabellen (Excel, OpenOffice etc.) und Dokumenten, basiert ein gut ausgestattetes Businessgerät auf einem permanent aktualisierten App-Store. Da es nur wenige On-Board-Lösungen gibt, sind Erweiterungen ein essenzieller Bestandteil.

6.) One-Hand-Control

Damit auch in der engsten U-Bahn noch Adresszeilen ausgefüllt werden können, besticht das Businesshandy 2.0, durch eine zuträgliche Displaystruktur und sinnvoll verknüpfte Bedienelemente. Nichts ist ärgerlicher, als in bestimmten Situationen, nicht vollständig auf bestimmte Dienste zugreifen zu können.

Weitere Funktionen

Wer als Kosmopolit die Welt bereist, wird über einen Auslandstarif nicht hinaus kommen. Viele Tarifanbieter, bieten für diese Art von Kunden spezielle Datenpakete an, die wahlweise auch kombiniert werden können. Die Preise schwanken hier jedoch erheblich, weswegen sich ein Preisvergleich über die bekannten Portale wie verivox empfiehlt. Eine 3 GB Datenkarte für China, kostet beim Anbieter holidayphone beispielsweise 49,90 €. Eine Datenkarte der selben Klasse, kann in Japan schon mal 80 € verschlingen. Vergleichen sie die Preise und scheuen sie nicht davor zurück auch eher unbekannte Anbieter miteinzubeziehen.

Ob im Heimeinsatz, auf Zugfahrten, oder in einem amerikanischen Mc Donalds-Restaurant: Wer das Telefon nicht aus der Hand legen kann, sollte bei der Auswahl eines passenden Geräts, nicht nur auf Funktionsumfang und typische Charakteristika (Design usw.) Wert legen, sondern sich vorab auch über geeignete Auslandstarife und Datenvolumen informieren. Damit das nächste Projekt, garantiert ein Erfolg wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.